[Things for Nerds] Poster von U-Bahn-Netzen im Stile von Super Mario & Zelda

Marcel Am 19.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

City-Map-NY

Zugegeben: Pläne von U- oder S-Bahn-Netzen egal aus welcher Stadt sind grundsätzlich erst einmal wirr und selten auf den ersten Blick zu durchschauen – und falls man nicht gerade auf das Netz angewiesen ist, vor allem eines: Langweilig. Dennoch gibt es natürlich immer wieder findige Künstler, die sich einmal ihre Gedanken machen und in den Wallungen einer Meditation eine tolle Idee umsetzen, so auch in diesem Falle.

Der Künstler Robert Bacon hat die Streckennetze von New York City und Chicago einmal in eine bekannte Retro-Landkarte verwandelt, welche der NES- und SNES-Generation sicherlich bekommt vorkommen dürfte. So gibt es das U-Bahn-Netz von New York als Landkarte aus Super Mario, Chicago ist sogar im schicken Retro-Stile von „Zelda: A link to the past“ verfügbar.

Wer nun Blut geleckt haben sollte und ein reges Interesse an den Postern verspürt: Diese lassen sich im Online-Shop von RIPT Apparel käuflich erwerben. Ein Poster in der Größe von etwa 45 x 60 Zentimetern schlägt sich mit 25 US-Dollar (etwa 18 Euro) auf eurem Konto nieder, für ein Poster in der Größe von etwa 60 x 81 Zentimeter werden sogar 45 US-Dollar (etwa 32 Euro) fällig, zuzüglich 5,33 US-Dollar für den Versand nach Deutschland.

Nicht gerade ein günstiges Vergnügen, aber ich muss gestehen, dass es mir gerade so richtig in den Fingern juckt…

via BasicThinking

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sony Xperia Z5 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 379,00, gebraucht schon ab EUR 196,90
  • Auf Amazon kaufen*