TimeMachineEditor: Time Machine einfach konfigurieren

Marcel Am 29.06.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:28 Minuten

TimeMachineEditor

Gestern habe ich eine Möglichkeit vorgestellt, den Intervall der Time Machine zu ändern. War ein wenig Gefrickel in Systemdateien, einfach, aber gefällt sicherlich nicht unbedingt jedem. Einfacher geht es mit dem TimeMachineEditor. Einfach starten, Stunden eingeben die zwischen zwei Backups liegen sollen und auf den Button klicken. Das war’s. Daneben gibt es auch noch die Möglichkeit, genauere Zeiten anzugeben. So kann man z.B. Montags ein stündliches Backup machen, und zusätzlich Mittwoch ein wöchentliches und und und. Sicherlich ein interessantes Tool für alle, die keine Lust haben in Systemdateien zu schreiben, oder die den Zeitplan genauer festlegen wollen.

TimeMachineEditor herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99, gebraucht schon ab EUR 10,99
  • Auf Amazon kaufen*