Tiny Wings fliegt auf das Apple TV und bekommt neue „Flugschule“-Level

Lesezeit etwa 1:49 Minuten
tiny-wings-apple-tv

Mit Tiny Wings ist dem Entwickler Andreas Illinger ein echtes Meister­stück gelungen: Bereits 2011 veröf­fent­licht, rangiert das Casual Game seit jeher immer in den oberen Chart­be­reichen der Spiele-Sektion im App Store. Und das zurecht, denn trotz der Tatsache, dass es im Laufe der fünf Jahre nur selten Updates erhalten hat, gehört es noch immer zu den besten Casual Games. Wer es wider erwarten nicht kennen sollte: Ihr übernehmt die Kontrolle eines pumme­ligen, flugun­fä­higen Vogels und müsst diesen nun durch die Landschaft bugsieren. Rutscht der Vogel bergab, müsst ihr zur Beschleu­nigung den Bildschirm berühren und recht­zeitig loslassen, sobald es wieder bergauf geht – schon hebt die bunte Flugkugel ab. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Inseln zu überfliegen, bevor die Zeit abgelaufen ist. Macht auch nach all den Jahren noch immer Laune, ein klassi­scher „Nur noch eine Runde“-Titel.

Tiny Wings
Entwickler: Andreas Illiger
Preis: 0,99 €
Tiny Wings HD
Entwickler: Andreas Illiger
Preis: 2,99 €

Nun gab es nach mehr als zwei Jahren mal wieder ein größeres Update für Tiny Wings. Version 2.2 bringt unter anderem (endlich) eine Anpassung der Grafik an die größeren Bildschirme der iPhone-Modelle mit 4,7 und 5,5 Zoll mit sich, außerdem gibt es auch fünf neue Level für den Flugschule-Spiel­modus. In diesem wählt ihr einen der Jungtiere Owell, Peli, Peck oder Flami aus und müsst euch mit diesem in einen Wettlauf gegen die restlichen drei, vom Computer gesteu­erten Vögel beweisen. Zu guter Letzt lassen sich die Apps für iPhone und iPad auch als Gamepad für das Apple TV nutzen, denn Tiny Wings steht ab sofort auch als komplett eigen­ständige App für die Streaming-Box aus dem Hause Apple bereit und bietet neben den Single­player-Modi auch einen Split­screen-Multi­player-Modus á la iPad. 

tiny-wings-apple-tv-screenshots-1tiny-wings-apple-tv-screenshots-3tiny-wings-apple-tv-screenshots-2

Ist natürlich auch auf dem Fernseher ein recht spaßiger Zeitver­treib für Zwischen­durch – fast schon ein Pflichtkauf für Besitzer eines Apple TV. Bei der tvOS-Version handelt es sich wie auch bei der iPad-HD-Version um eine völlig eigen­ständige App, die auch beim Kauf der iOS-Apps nochmals mit 2,99 Euro zu Buche schlägt – dank iCloud-Sync werden eure Spiel­stände aller­dings quer über die Geräte hinweg synchron gehalten. Auch ein kleiner Indikator dafür, wie viele Jahre Tiny Wings bereits auf dem Buckel hat, zu jener Zeit waren zusam­men­ge­führte Universal-Apps noch nicht wirklich in Sicht­weite. Aber: Ein weiterer Kauf schadet nicht, lohnt sich definitiv, vor allem auch wegen des Multi­player-Modus, der natürlich auf dem TV noch mehr Spaß bereitet als auf dem iPad… 

Tiny Wings TV
Entwickler: Andreas Illiger
Preis: 2,99 €

via iDown­loadBlog