Toolbox für Windows 8 · Verschiedene Produktivtools in einer App

Marcel Am 29.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

Egal ob für Windows, Mac OS X, iOS oder Android: Für nahezu jedes System gibt es irgendwelche Toolsammlungen, die viele kleine Helferlein in einer App mitbringen. Bin ich eigentlich kein Freund von, ich nutze lieber spezialisierte Tools, die auch ein eigenes Appicon mitbringen, statt alles in einer App zu haben. Nun kam aber die Toolbox für Windows 8 beziehungsweise Windows RT um die Ecke und gefällt mir recht gut.

Die Toolbox kommt mit neun kleinen Helferlein auf euren Metro-ModernUI-Screen: Taschenrechner, Zeichenapp, Facebook, Browser, Konverter für Einheiten, Sprachnotizen, Wetter, Uhrzeit und Benachrichtigungen.

Der Clou an der App: Man kann sich die einzelnen Apps auch auf einen geteilten Bildschirm holen, die Auswahl der Aufteilung bleibt euch überlassen. Die Anzeige samt den angezeigten Tools lässt sich speichern – und hier bringt Toolbox die wichtigsten vorgefertigten Anzeigen schon von Haus aus mit. So zum Beispiel „World travel“ welche euch mit drei verschiedenen Wetter- und Uhrzeitanzeigen ausstattet oder die Vorlage „Brainstorm“, welche euch die Zeichenapp, Sprachnotizen und den Browser auf den Screen bringt.

Die Toolbox für Windows 8 ist kostenlos im Windows Store erhältlich – und im Gegensatz zu Shazam auch mal wieder auf Intel- und ARM-Tablets lauffähig. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.049,00, gebraucht schon ab EUR 915,00
  • Auf Amazon kaufen*