Torrex: ModernUI-App für Windows 8 und RT lädt Dateien aus dem Torrent-Netzwerk

Marcel Am 22.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:50 Minuten

In Verbindung mit dem Wort „Torrent“ denken sicherlich viele direkt an Musik und Filmen aus dubiosen Quellen – was sicherlich auch nicht ganz so falsch ist. Dennoch spielt (Bit)Torrent gerade in der Verteilung von größeren Dateien auch heute noch eine große Rolle, denn nahezu sämtliche Linux-Derivate bieten einen offiziellen Torrent dafür an. Der Vorteil: Einzelne Server werden entlastet, da auch die Upload-Kapazitäten derer, die eine Datei gerade herunterladen, genutzt werden. Bislang schaute man bezüglich entsprechender Apps für die ModernUI von Windows 8 beziehungsweise Windows RT noch in die Röhre, da es hier keine Möglichkeit gab, die entsprechenden Dateien herunterzuladen – und für die reinen RT-Tablets gibt es bekanntlich keine Desktop-Apps. Abhilfe kommt hierbei durch die kostenlose App Torrex, welche seit ein paar Tagen im Windows Store erhältlich ist.

Was die Bedienung der App an sich angeht, so dürfte es nur für die wenigsten kompliziert werden, denn Torrents können entweder über eine entsprechende Torrent-Datei oder direkt via Link zu der Reihe an Downloads hinzugefügt werden. Sollte eine Datei mehrere herunterladbare Dateien beinhalten, so lässt sich im nächsten Schritt natürlich noch die gewünschte Datei auswählen:

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 23.40.09

Habt ihr dann einige Downloads gestartet, so werden diese eben auf der „Startseite“ der App angezeigt. Über einen typischen Sekundärklick auf einen der laufenden Downloads öffnet ein paar weitere Möglichkeiten, denn hier lässt sich der Download zum Beispiel pausieren, abbrechen oder eben auch in der Warteschleife verschieben:

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 23.41.03

Klickt ihr mit der linken Maustaste auf einen der gelisteten Downloads, so bekommt ihr auf einer Unterseite ein paar detailliertere Informationen bezüglich des Downloads – darunter eben eigentlich unspannende Angaben wie aktueller Fortschritt, Geschwindigkeit, Restzeit und so weiter und so fort:

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 23.40.56

Zuletzt gäbe es dann nur noch einen Blick auf die Einstellungen von Torrex. Hier lässt sich zum Beispiel der Standard-Download-ordner wechseln, Hintergrunddownload und verhindern des Energiesparmodus bei aktiven Torrents, ebenso gibt es einige Optionen zur maximalen Geschwidkgeit und den maximalen Verbindungen – auch das kennt man, sofern man eine der zahlreichen Desktop-Anwendungen für das Torrent-Netzwerk nutzt.

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 23.40.38

Meinung? Fazit? Torrex ist fast kinderleicht zu bedienen und funktioniert prächtig – wird allerdings wie aktuell alle ModernUI-Apps eher ein Nischendasein fristen, denn es gibt sicherlich nicht viele Nutzer, welche ein Tablet mit Windows RT nutzen und hier dann auch noch Torrents herunterladen möchten. Dennoch: Gehört ihr zu besagter Gruppe und braucht eine entsprechende App – Torrex solltet ihr euch einmal anschauen. Und zu guter Letzt noch ein Hinweis für alle Werbeverweigerer: Die Werbebanner innerhalb der App lassen sich über einen In-App-Kauf für 6,49€ entfernen. (via)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 8.1 Pro Vollversion 32/64 Bit
  • Neu ab EUR 9,67, gebraucht schon ab EUR 159,00
  • Auf Amazon kaufen*