tvshows fürs iPhone: Kosten­loser Pflicht-Download für alle deutschen Serienfans

Lesezeit etwa 2:17 Minuten
tvshows-iphone

Mit tvshows fürs iPhone gibt es eine noch recht frische App für Serienfans, die perfekt auf die deutsch­spra­chigen Ausstrah­lungen im linearen Fernsehen zugeschnitten ist.

Es gibt unzählige (Fernseh-)Serien, die absolut sehenswert sind. Leider fast schon zu viele, sodass man gerne mal den Überblick darüber verlieren kann, welche Staffeln und Episoden man nun schon gesehen hat und welche nicht und auch den Start neuer Staffeln verschläft man gerne mal in der Masse an Serien. Hier gibt es bereits eine ganze Reihe an Apps die dem Nutzer unter die Arme greifen wollen, wie zum Beispiel die gelun­genen iTV Shows oder TeeVee. Alle Apps haben aber einen gravie­renden Nachteil, denn die hinter­legten Ausstrah­lungs­termine sind nur für US-Nutzer angepasst. Wer Serien aber im deutsch­spra­chigen Fernsehen schauen möchte, dem sind diese Apps keine große Hilfe. Ganz anders aber das frisch veröf­fent­lichte tvshows aus Berlin, welches speziell für den deutschen TV-Markt entwi­ckelt wurde. 

In der App könnt ihr nach Serien suchen und diese zu eurer persön­lichen Watch-List hinzu­fügen. Zu jeder Serie und Episode gibt es eine kurze Beschreibung, gesehene Episoden und Staffeln lassen sich zur besseren Übersicht abhacken. Der große Unter­schied zu den genannten Alter­na­tiven ist aber eben, dass euch im Bereich der Sende­termine nur Ausstrah­lungen im deutschen Fernsehen angezeigt werden – wahlweise sämtliche Episoden oder aber sinnvol­ler­weise nur die ungesehen Episoden. Auch die angezeigten Sender könnt ihr nach belieben ein- und ausblenden, nicht jeder hat ja jeden Pay-TV-Kanal. Des Weiteren lassen sich fertige Serien ins Archiv verschieben oder man kann im Empfohlen-Tab nach neuen Serien Ausschau halten. 

Funktio­niert alles sehr smooth und auch die Oberfläche ist schön minima­lis­tisch gehalten. Was mir persönlich fehlen würde: Ein Sync mit der trakTV-Plattform (ist aber bereits geplant) und eine Art Merkliste für Serien, die in Deutschland noch nicht angelaufen sind – 12 Monkeys zum Beispiel. Entweder muss man diese Serien in seiner Watchlist herum dümpeln lassen oder aber man läuft Gefahr, den Ausstrah­lungs­start in Deutschland zu verschlafen – daher wäre eine Vormerkung eine nette Sache. Ansonsten aber gibt es eigentlich nichts, was man vermissen würde, zumindest wenn es nach mir geht. Gut, vielleicht noch eine eine iPad-App und eine Info, wenn Staffeln oder Episoden auch auf ausge­wählten Streaming-Platt­formen verfügbar sind… 

Eigentlich eine kleine Überra­schung, dass tvshows in dieser Form komplett kostenlos angeboten wird. Zwar gibt es In-App-Käufe in Form von Abos über drei (1,99€), sechs (3,99€) und zwölf (6,99€) Monate, diese erweitern den Funkti­ons­umfang aber nur bedingt: so gibt es eine kleine Statistik über die Anzahl und Zeit aller gesehenen Episoden und man hat bezüglich der Akzent­farbe der App die Auswahl zwischen drei verschie­denen Farben. Muss man definitiv nicht haben, dennoch hoffe ich, dass genug Nutzer auf den Trinkgeld-Zug aufspringen, sodass sich die App finan­zieren lässt – auch wenn die App von swenden UG wohl eher als Demon­s­ta­tions-App für die eigene Dienst­leistung der App-Entwicklung gedacht ist. 

In meinen Augen eine absolute Pflicht-App für alle deutsch­spra­chigen Serienfans unter euch – nicht jeder ist eben in der Lage, Serien im Original zu schauen oder möchte bis zur Freigabe auf Netflix und Co. warten.

via APPge­fahren