Twitter bekommt Benachrichtigungen für die Webseite

Marcel Am 11.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

Twitter

Ich hab gestern Abend nicht schlecht geschaut, als ich auf der Twitter-Webseite plötzlich eine kleine Box am rechten unteren Bildschirmrand angezeigt bekommen habe, welche mich über eine Erwähnung informiert hatte. Kurz darauf dann die offizielle Bestätigung seitens Twitter: Die eigene Webseite bekommt Benachrichtigungen über Retweets, Favoriten, Erwähnungen und Co. Dazu wird unten rechts eben eine kleine Box mit den notwendigen Informationen angezeigt, im Grunde schaut diese genauso aus wie die Einzelseite eines Tweets. Hierüber lässt sich eben direkt auf einen Tweet antworten, diesen Retweeten und dergleichen – kennt man halt alles irgendwie schon, neu ist lediglich die Benachrichtigung an sich.

final2

Wem das zu nervig sein sollte, der bekommt in den Einstellungen unter dem Punkt „Web Mitteilungen“ die Möglichkeit, diese zu deaktivieren oder auf einzelne Punkte zu beschränken. So ließen sich sogar Reetweets, Favoriten und Erwähnungen von jedem Nutzer anzeigen oder „maßgeschneidert“, ebenso gibt es eine Benachrichtigung wenn euch jemand neues folgt oder ihr eine Direktnachricht erhalten habt. Ich persönlich fand die Box ganz nett (wenn ich auch verwundert war) und habe die Web-Benachrichtigungen erst einmal aktiviert gelassen – mal sehen, wie nervig es dann letztlich wird. Die Benachrichtigungsbox wird nun nach und nach für alle Nutzer freigeschaltet. Solltet ihr die neue Funktion schon besitzen, haut doch mal in die Kommentare, was ihr davon haltet.

eydpe

Quelle Twitter Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 470,00, gebraucht schon ab EUR 345,48
  • Auf Amazon kaufen*