Twitter für Mac erhält GIF-Suche, Umfragen (und Momente-Tab)

Am 04.05.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

twitter-mac

Die offiziellen Twitter-Apps gehören nicht gerade zu den beliebtesten ihrer Art, dennoch lassen sich verschiedenste Features eben nur mit den Twitter-eigenen Apps nutzen - darunter zum Beispiel die GIF-Suche oder Umfragen. Außerdem hat man auf dem Mac nicht wirklich viele Alternativen zur offiziellen Mac-App, sieht man einmal vom sehr teuren Tweetbot und dem TweetDeck-Aufsatz Tweeten ab. Ist die Mac-App bereits vor einiger Zeit bereits beerdigt worden, gab es dann vor einiger Zeit eine überraschende Wiederauferstehung und seitdem wird die App zwar nicht im ersten Reigen, aber doch vergleichsweise flott auf den aktuellsten Stand gebracht - und nun hat die Mac-App mal wieder ein Update spendiert bekommen.

Zwar spricht das Changelog nur von "verschiedenen Fehlerkorrekturen", dennoch hat die App auch ein paar neue Tricks beigebracht bekommen. So kann man nun beim Erstellen eines neuen Tweets auf die Twitter-eigene GIF-Suche zurückgreifen und auch das Erstellen von Umfragen ist nun direkt über die Mac-App möglich. Außerdem ist auch die neue Moments-Funktion integriert, allerdings wohl nur für US-Nutzer, denn zumindest bei mir taucht der Tab mit dem Blitz-Symbol nicht auf. Sicherlich kein gravierendes Update, dennoch ein Zeichen, dass man die Mac-App doch noch ein wenig im Hinterkopf hat. Und ja, ich nutze die offiziellen Apps ganz gerne - auch auf dem Desktop.

Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot

via 9to5mac