Twitter rollt Archiv-Funktion mit Download langsam aus

Marcel Am 17.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

Twitter_Logo_Blue

Vor etwas längerer Zeit hat Twitter angekündigt, dass man den Nutzern „in Zukunft“ die Möglichkeit geben werde, alle eigenen Tweets auf den heimischen Rechner ziehen zu können. Eine Archiv-Funktion, wie sie Facebook und auch Google mit Takeout bereits besitzen. Nun scheint es so, als rolle man derzeit das Feature aus – wie üblich natürlich nach und nach, so dass einige Nutzer das Feature bereits nutzen können, andere jedoch noch nicht. Kennt man ja. Ihr wollt nachschauen, ob ihr bereits unter den „glücklichen“ Nutzern seid? Dann schaut mal in euren Twitter-Einstellungen, ob ihr dort den Punkt „Dein Twitter-Archiv“. Wie üblich wird erst nach eurer Aufforderung das Archiv erstellt, was je nach Menge der Tweets etwas dauern kann – sobald der Vorgang seitens Twitter abgeschlossen ist, erhaltet ihr eine Mail und könnt dann eure Tweets per ZIP auf euren Rechner zerren. Bei mir ist das ganze noch nicht scharf – und bei euch so?

twitterwebarchive

via mobiFlip Caschys Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 442,00, gebraucht schon ab EUR 355,00
  • Auf Amazon kaufen*