Uncover: Niederländische Firma wechselt das Apple-Logo eures MacBooks aus

Marcel Am 28.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

Neben dem schicken und hochwertigen Design bestechen aktuelle MacBook Pros auch durch das eingelassene Apfel-Logo hinter dem Display, welches im laufenden Betrieb auch beleuchtet wird – sieht meiner Meinung nach sehr schick aus. Nicht unbedingt der angebissene Apfel, sondern die Idee an sich hat schon was. Wer sein MacBook ein wenig individualisieren möchte und dabei bereit ist, das nötige Kleindgeld zu bezahlen, der sollte sich einmal den Dienst von Uncover anschauen, denn die niederländische Firma tauscht das Apfel-Logo auf der Rückseite gegen eigene oder vorgefertigte Vorlagen aus.

Circle_flame_1024x1024

Das ganze ist aber nicht ganz günstig: Bei den vorgefertigten Vorlagen geht es bei rund 199€ los, wer noch mehr Individualität möchte, der kann auch eine eigene Vorlage einschicken – preislich startet ihr dann bei 599 Euro. Natürlich alles zuzüglich Versand, welcher bei Abholung und Lieferung durch Uncover bei mir mit rund 200 US-Dollar angegeben wird. Alternativ dazu könnt ihr euch auch direkt ein neues MacBook samt eigenem Logo kaufen.

Magritte-Verticaal_large

Ein teurer Spaß, auch wenn mir die Idee schon sehr gut gefällt, sollte mal jemand in Deutschland auf die Idee kommen, inklusive Vor-Ort-Service – denn das Einschicken lässt mich dann doch etwas zurückschrecken – preislich könnte ich mich vielleicht echt dazu durchringen, who knows. (via // Bildquelle: Uncover)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 lite Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16GB interner Speicher, 3GB RAM, Android 6) schwarz
  • Neu ab EUR 215,90, gebraucht schon ab EUR 200,00
  • Auf Amazon kaufen*