UnderCoverXP: Welche Cover willst du heute drucken?

Marcel Am 14.02.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Kurzer Softwaretipp für Windows: Wenn ihr euren selbstgebreannten Speichermedien – zum Beispiel mit euren Urlaubsfotos – ein professionelles Cover verpassen wollt, solltet ihr euch mal das kostenlose Tool UnderCoverXP anschauen. Die Freeware bietet von Haus aus schon unglaubliche viele Vorlagen mit, es gibt etliche fertige Vorlagen mit passenden Größenangaben für verschiedene CD- und DVD-Hüllen (Slimcase, Front, Back, Full) und auch CD-/DVD-Labels selbst werden angeboten.

Nutze ich seit einiger Zeit und bin vollstens zufrieden, es gibt eigentlich nichts, was das kleine Tool vermissen lässt. Achtet beim Ausdruck nur darauf, dass ihr eurem Drucker verklickert, dass die Grafiken nicht angepasst werden sollen – dürfte zwar die Seltenheit sein, manche Drucker aber erfordern einen gesetzten Haken in den Druckoptionen, denn anderenfalls passt das ausgedruckte Cover nicht ordentlich in die Hülle (entweder zu groß oder zu klein, beides nicht sonderlich schön).

UnderCoverXP für Windows herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*