Uppr für den Mac überwacht Ordner und lädt Bilder automatisch zu Flickr

Marcel Am 26.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

uppr1

Flickr bietet nun schon seit einiger Zeit dicke 1 Terabyte an kostenlosem Speicherplatz. Um diesen zumindest ein wenig auszulasten gibt es zum Beispiel in den mobilen Apps die Möglichkeit, Bilder vom Smartphone automatisch in den eigenen Flickr-Account hochzuladen – und mit Uppr gibt es seit einiger Zeit nun auch eine entsprechende, inoffizielle App für Mac OS X. Die Funktionen selbst sind recht rudimentär, das wichtigste ist aber vorhanden: So nistet sich Uppr in die Menübar eures Macs ein, von wo aus ihr dann einzelne Ordner hinzufügen könnt, deren Bilder automatisch in euren Flickr-Account hochgeladen werden.

Für jeden Ordner lassen sich dann noch Tags vergeben, ebenso gibt es ein paar Optionen bezüglich der Privatsphäre; hierbei könnt ihr auswählen, wer die Bilder des Ordners sehen darf (Öffentlicht oder Privat) oder ob sie in der Suche auftauchen dürfen. Soweit, so Uppr – mehr Optionen oder Möglichkeiten gibt es aktuell noch nicht. Dürfte sicherlich erst einmal ausreichen, auch wenn ich mir wünschen würde, dass man Ordner in ein neues oder bestehendes Album auf Flickr hochladen kann, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wer also auf Flickr als Backup-Alternative für seine Bilder, Screenshots und Co. setzen sollte: Unbedingt einmal anschauen.

Uppr - an uploader for Flickr
Uppr - an uploader for Flickr
Entwickler: Scenic City Solutions
Preis: 2,99 €
  • Uppr - an uploader for Flickr Screenshot
  • Uppr - an uploader for Flickr Screenshot

via CultOfMac

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99, gebraucht schon ab EUR 10,99
  • Auf Amazon kaufen*