Vavideo lädt Filme und Serien aus den deutschen Media­theken

Am 09.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

Vor einigen Zeiten gab es einmal die Mediatheken.app für Mac OS X, welche es euch erlaubte, die Inhalte aus den deutschen Media­theken von ARD, ZDF und Co. komfor­tabel auf euren Rechner zu ziehen und diese auch ohne bestehende Inter­net­ver­bindung anschauen zu können – leider musste die App aus lizenz­recht­lichen Gründen aus dem App Store entfernt werden. Nun jedoch gibt es mit Vavideo einen weiteren Dienst, welcher ebenfalls die Inhalte der öffentlich-recht­lichen Sender sammelt und so gebündelt auf einer Plattform zu Verfügung stellt. 

Bildschirmfoto 2013-06-09 um 11.57.54

Bislang werden die Sendungen der Sender ARD, ZDF, NDR, Arte, 3sat, WDR, BR und SWR angeboten, der Download der Sendungen erfolgt in drei Quali­täts­stufen im MP4-Format. Neben der reinen Webob­er­fläche von Vavideo gibt es nun neuer­dings auch noch native Apps für Mac OS X und Windows – wobei "nativ" eigentlich gelogen ist, die Apps sind nichts anderes als die Webseite, um die man einen Wrapper gelegt hat. 

Bildschirmfoto 2013-06-09 um 11.58.16

Dennoch funktio­niert das ganze natürlich ebenso, ich würde jedoch eher die Webob­er­fläche bevor­zugen. Wer also noch den ein oder anderen Tatort oder die ein oder andere Kinder­sendung für den Urlaub auf sein Tablet ziehen möchte, der sollte sich Vavideo einmal anschauen. (via Mail)