VirtualC64 · Commodore 64 Emulator für OS X

Marcel Am 29.07.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

Zum Thema Retro-Gaming und Mac OS X habe ich ja vor längerer Zeit mal die Freeware Boxer vorgestellt, mit der man ohne großes herumgeplänkel die Spiele der großen DOS-Zeit auf Mac OS X spielen konnte. Mir VirtualC64 bin ich nun auf einen Commodore 64 Pendanten gestoßen, der ebenfalls einwandfrei läuft.

Damit VirtualC64 seine Arbeit auch korrekt verrichten kann, benötigt ihr allerdings noch vier kleine Firmware-ROMs, die ihr hier bekommt und die ihr beim ersten Start der Open Source per Drag’n’Drop in das Fenster ziehen müsst. Damit ihr nicht lange suchen müsst, habe ich euch die vier benötigten Dateien mal gezippt und hochgeladen. Ist alles erledigt, dann bekommt ihr die altbekannte, blaue Oberfläche des legendären C64 zu sehen.

Wollt ihr nun ein Spiel starten, so reicht es, wenn ihr das ROM einfach in das Fenster zieht – die ewigen Befehlseingaben von früher? Abgeschafft. An Datei-Formaten werden derzeit D64, T64, PRG und P00 unterstützt. Doch woher die Spiele nehmen? Hier ist mein Favorit GameBase24 – mit gut 22.500 Einträgen mehr als stattlich ausgestattet.

Hierbei gilt natürlich: Zieht euch nur freie Games – denn sofern ihr die Originale nicht besitzt, ist es auch hier natürlich nicht legal… Ansonsten: Fröhliches Zocken.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB - 4-Port USB 3.0 Hub für iMac (2012 und später) Schlanker einteiliger-Unibody (HB-IMCU)
  • Neu ab EUR 24,99, gebraucht schon ab EUR 14,90
  • Auf Amazon kaufen*