VLC für Windows Phone 8.1 veröffentlicht, trotz „final“ aber nahezu unbenutzbar

Marcel Am 04.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

vlc-windowsphone

Die mobile Version des VLC Player für Windows Phone 8.1 steht ab sofort in einer ersten finalen Version für jeden interessierten Nutzer kostenlos zur Verfügung – allerdings sollte man sich nicht zu viel erhoffen.

Seit ein paar Wochen steht bereits eine Beta-Version des VLC Media Player für Windows Phone 8.1 zur Verfügung, welche sich jedoch nur von ausgewählten Nutzern testen ließ. Nun aber hat man einen der beliebtesten Media-Player für Windows für jedermann veröffentlicht – die App gibt wie gewohnt kostenlos im Windows Phone Store. VLC für Windows Phone benötigt mindestens 512 MB RAM, was sicherlich alle aktuellen Geräte besitzen, lediglich bei etwas älteren Geräte-Generationen dürfte es hier etwas enger werden. Wie von der Desktop-App gewohnt unterstützt auch die mobile Variante zahlreiche Dateiformate und Codes bezüglich Video- und Audio-Dateien, des Weiteren lassen sich auch diverse Protokolle direkt aus dem Web auf das Gerät streamen.

Die UI macht einen recht schicken und übersichtlichen Eindruck, allerdings ist die App zumindest auf meinem Lumia 1020 nahezu unbenutzbar: Videos werden nur manchmal abgespielt, häufiger hängt sich die App auf, Videos und Musik lässt sich nicht pausieren, die Fortschrittsanzeige hängt und dergleichen. Hier hätte ich mir nach der recht langen Testphase durchaus mehr von versprochen, aber immerhin: Der erste Meilenstein wäre gelegt, nun muss die App nur noch benutzbar werden.

VLC for Windows Phone
VLC for Windows Phone
Entwickler: VideoLabs
Preis: Kostenlos

via WParea

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 424,95, gebraucht schon ab EUR 319,99
  • Auf Amazon kaufen*