VLC für Windows Phone 8.1 veröf­fent­licht, trotz „final“ aber nahezu unbenutzbar

Am 04.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:04 Minuten

vlc-windowsphone

Die mobile Version des VLC Player für Windows Phone 8.1 steht ab sofort in einer ersten finalen Version für jeden inter­es­sierten Nutzer kostenlos zur Verfügung – aller­dings sollte man sich nicht zu viel erhoffen.

Seit ein paar Wochen steht bereits eine Beta-Version des VLC Media Player für Windows Phone 8.1 zur Verfügung, welche sich jedoch nur von ausge­wählten Nutzern testen ließ. Nun aber hat man einen der belieb­testen Media-Player für Windows für jedermann veröf­fent­licht – die App gibt wie gewohnt kostenlos im Windows Phone Store. VLC für Windows Phone benötigt mindestens 512 MB RAM, was sicherlich alle aktuellen Geräte besitzen, lediglich bei etwas älteren Geräte-Genera­tionen dürfte es hier etwas enger werden. Wie von der Desktop-App gewohnt unter­stützt auch die mobile Variante zahlreiche Datei­formate und Codes bezüglich Video- und Audio-Dateien, des Weiteren lassen sich auch diverse Proto­kolle direkt aus dem Web auf das Gerät streamen. 

Die UI macht einen recht schicken und übersicht­lichen Eindruck, aller­dings ist die App zumindest auf meinem Lumia 1020 nahezu unbenutzbar: Videos werden nur manchmal abgespielt, häufiger hängt sich die App auf, Videos und Musik lässt sich nicht pausieren, die Fortschritts­an­zeige hängt und dergleichen. Hier hätte ich mir nach der recht langen Testphase durchaus mehr von versprochen, aber immerhin: Der erste Meilen­stein wäre gelegt, nun muss die App nur noch benutzbar werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via WParea