Volume Master für Android: Lautstärke automa­tisch anhand verbun­dener WiFi-Netzwerke oder auf App-Basis wechseln

Am 27.06.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

volume-master-android

Smart­phones und deren Lautstärke – nicht selten bringt die Kombi­nation aus beiden den ein oder anderen in doofe Situa­tionen. Zum Beispiel wenn im Restaurant, der Vorlesung oder einem Meeting plötzlich das Smart­phone losdröhnt, weil man vergessen hat, sein Smart­phone stumm zu schalten. Oder man verpasst einen Anruf, weil man das Gerät noch immer mundtot gestellt hat. Eine Lösung für derartige Problemchen wäre unter anderem die App Volume Master, die gleich zwei verschiedene Funktionen mit sich bringt. Zum einen lässt sich die Lautstärke je nach aktiver App verändern, zum anderen aber auch je nach verbun­denem WiFi-Netzwerk. 

Dabei könnt ihr für jede instal­lierte App oder für jedes bekannte WiFi-Netzwerk die Lautstärke des Klingeltons, der Alarm- und Benach­rich­ti­gungstöne und die Medien-Lautstärke getrennt vonein­ander festlegen, außerdem könnt ihr – sofern ihr die nervigen Systemtöne aktiviert haben solltet – auch Töne für zum Beispiel die Tastatur, die Bildschirm­sperre und Co. deakti­vieren. Der Wechsel zwischen den Lautstärke­optionen findet natürlich automa­tisch statt, vor allem die Möglichkeit, die Lautstärke anhand des verbun­denen WLAN wechseln zu können, kann ungemein praktisch sein – könnt ihr euch also bei Bedarf gerne einmal anschauen. 

Zwischen der kosten­losen Version und der 1,59€ „teuren“ Pro-Version ist meines Tests nach lediglich die Tatsache, dass in der Free-Version ein kleiner Werbe­banner einge­blendet wird.

Volume Master - App Control
Volume Master Pro-App Control