Wave Launcher: Eine weitere Schnell­starter-App für Android

Am 07.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

wave-launcher-android

In der Vergan­genheit hatte ich bereits etliche Apps hier im Blog, mit denen man auf seinem Androiden schnell und einfach Apps starten kann, ohne dabei erst auf den Homescreen und dann auf den App-Drawer zugreifen zu müssen. Beispiele? Bar Laun­cher, Si­debar Laun­cherApp Swap, SwiftOpen oder auch AppDialer. Wer mit der Auswahl noch nicht zufrieden sein sollte, der bekommt mit dem Wave Launcher nun eine weitere App an die Hand, die es euch ebenfalls ermög­licht, schnell und aus jeder App heraus auf eure Apps zugreifen zu können. So könnt ihr einen bestimmten Punkt am Bildschirmrand festlegen, über den ihr mit einem Wisch eine recht nett animierte App-Leiste angezeigt bekommt, über die ihr dann eben fahren und per loslassen die gewünschte App öffnen könnt – wahlweise funktio­niert dies auch mit Widgets, Verknüp­fungen und auch Ordner können angelegt werden. Funktio­niert eben nicht nur vom Homescreen aus, sondern aus jeder belie­bigen geöff­neten App, was eben den Vorteil derar­tiger Apps ausmacht. 

In den Einstel­lungen könnt ihr die Darstellung der App-Leiste quasi nach belieben verändern. Hinter­grund­farbe, Schrift­farbe, Anzahl der Icons, Anzeige des App-Namens, Position und Größe des Triggers am Bildschirmrand, Wechsel der App-Icons durch jene aus Icon-Paketen und dergleichen. Auch ein kompletter App-Drawer ist an Board, diesen habe ich aber freund­li­cher­weise einmal ausge­blendet, da er wirklich hässlich ist, da die Icons einfach viel zu eng anein­ander sind und Apps nicht ausge­blendet werden können – aller­dings benötigt man diesen wohl auch nicht wirklich, da man diesbe­züglich auch den direkten Weg über den Homescreen machen kann, spart eben keine Zeit. Was aber die Anzeige und Bedienung der eigent­lichen App-Leiste betrifft so kann man festhalten, dass die App reibungslos funktio­niert und eben in Sachen Anpas­sungs­mög­lich­keiten sehr vielfältig ist. 

Wave Launcher
Entwickler: Roundup
Preis: Kostenlos

via Andro­idGuys