WhatsApp aus dem Windows Phone Store entfernt (Update)

Marcel Am 17.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:34 Minuten

WhatsApp

WhatsApp unter Windows Phone ist seit jeher nicht unbedingt eine der Vorzeigeapps des Systems, zumindest was die Funktionalität angeht. Immer wieder berichten Nutzer von Problemen im Zusammenspiel mit der Developer Preview von Windows Phone 8.1, vor allem im Zusammenhang mit den Benachrichtigungen, die alles andere als zuverlässig funktionieren. Begibt man sich nun aber einmal auf die Suche nach der App im Windows Phone Store, so schaut es nicht ganz so rosig aus – oder um es anders zu sagen: Im Browser kann man diese zwar noch vorfinden, allerdings prangert der Vermerk „Nicht mehr erhältlich“ auf der Infoseite von WhatsApp. Wieso die App aus dem Windows Phone Store entfernt wurde, ist aktuell noch unbekannt und dürfte aufgrund der in der Vergangenheit nicht gerade idealen Kommunikation der Entwickler wohl auch nicht offiziell bekannt werden.

Die Jungs und Mädels von WPcentral haben die Theorie in den Raum geworfen, dass man die App bis zu einem funktionierenden Update für Windows Phone 8.1 vorübergehend entfernt habe, um keine negativen Kritiken angehangen zu bekommen. Ob es stimmt können jedoch nur die Entwickler bestätigen, meiner Meinung nach wäre dies ein merkwürdiger Grund: Die reguläre Version ist eben Windows Phone 8, auf dem die App im Grunde recht gut läuft – die Developer Preview ist zwar auch schon auf zahlreichen Geräten zu finden, ich würde aber mal behaupten, dass jene Nutzer sich aber darüber im klaren sind, dass derartige Entwicklerversionen eigentlich immer fehlerbehaftet sind oder es zumindest sein können. Es bleibt neblig…

Update 18.05.2014: Wie die WhatsApp-Macher nun gegenüber WPcentral erklärt haben, handelt es sich wohl wirklich um eine „Wartungspause“. So gibt es wie erwähnt den ein oder anderen Fehler, weswegen man die App vorübergehend aus dem Windows Phone Store entfernt hat – man arbeite zusammen mit Microsoft an einer Lösung der Probleme. Um welche Probleme es sich dabei genau handelt, wurde ebenso wenig erwähnt, wie ein Zeitpunkt für die Rückkehr des Messenger.

„Unfortunately due to technical issues, we have chosen to un-publish WhatsApp Messenger on the Windows Phone platform. We are working closely with Microsoft to resolve the issues and hope to return to the store shortly. We apologize to our users for the temporary inconvenience.“

Danke Michael via WPcentral

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Cosmetics Pink
  • Neu ab EUR 449,90, gebraucht schon ab EUR 399,00
  • Auf Amazon kaufen*