WhatsApp: Gruppen-Mitglieder direkt ansprechen und benachrichtigen

Marcel Am 20.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

whatsappiphone

WhatsApp hat aktuell eine kleine Neuerung für Gruppenchats erhalten, die aber ungemein praktisch sein kann: die @-Erwähnung, über die man andere Nutzer innerhalb von Gruppenchats nun direkt ansprechen kann. Kennt man ja bereits von anderen Netzwerken und Diensten, Telegram hat so etwas schon seit jeher implementiert. Tippt ihr das @-Zeichen ein, poppt automatisch eine kleine Liste mit den Mitgliedern des Chats auf, über einen Tap könnt ihr den Namen automatisch in das Textfeld übernehmen lassen. Der Vorteil dieser Methode: Der Name wird nicht nur in prominentem Blau dargestellt, sondern Mitglieder werden auch dann über die Erwähnung in der Gruppe informiert, wenn sie die Gruppe stummgeschaltet haben.

Ist in meinem Falle bei eigentlich jeder Gruppe der Fall, denn ansonsten hätte ich bei der ein oder anderen Gruppenfrequenz die Sorge, dass der Vibrationsmotor im iPhone irgendwann schlapp macht und sich verabschiedet. Auch das Nachlesen von gefühlten Millionen Nachrichten mit alten Themen ist nicht sonderlich produktiv, dank der @-Erwähnung bekommt man aber zumindest die wichtigen Themen mit. Die kleine aber durchaus nützliche Neuerung steht ab sofort für iOS, Android und im Web zur Verfügung – ein App-Update auf dem Smartphone ist nicht notwendig, das ganze wird serverseitig freigeschaltet.

 

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE ( (10,2 cm (4 Zoll) Touch-Display, 64 GB, iOS 10) Space Grau
  • Neu ab EUR 549,90, gebraucht schon ab EUR 369,80
  • Auf Amazon kaufen*