Windows 10: Die Charm Bar wieder per Maus aktivieren

Am 16.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

windows10charmsbar

Mit Windows 10 hat Microsoft die Charm Bar von Windows 8 wieder ad acta gelegt – zumindest aber soll diese eine größere Überar­beitung erfahren, was bislang in der Technical Preview aller­dings noch nicht der Fall ist. Statt­dessen hat man diese hier derzeit noch deakti­viert, zumindest was die Aktivierung über die Maus angeht, denn über den Shortcut Win + C funktio­niert dieses weiterhin. Während die einen der Charm Bar wohl keine Tränen nachtrauern würden, erwische ich mich immer wieder, wie ich versuche, den Mauszeiger an den Bildschirmrand zu bewegen – ja, ich habe mich an diese gewöhnt und ja, ich fand sie gar nicht mal so verkehrt. 

Mit einem kleinen Tool lässt sich nun die Charm Bar wieder per Maus aktivieren, das kleine Script findet ihr an dieser Stelle bei Neowin. Einmal gestartet, schon könnt ihr die Charm Bar wieder über die rechte obere Hot-Corner aufrufen und nutzen. Einziger kleiner Haken: Die Lösung hält derzeit nur bis zur nächsten Neustart und der nächsten Benut­zer­an­meldung, Abhilfe dürfte hier jedoch der Autostart-Ordner („%APPDATA%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup“) schaffen: Einfach eine Verknüpfung zur Datei „PopCharms.exe“ in diesem Ordner erstellen, fertig.

PopCharms.exe herun­ter­laden

Quelle Neowin via DeskModder