Windows 10: Suche in der Taskleiste auf Google oder DuckDuckGo umleiten

Marcel Am 04.08.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

windows10google-1

Windows 10 besitzt bekanntlich eine prominent platzierte Suchleiste, direkt neben dem Startbutton in der Taskleiste. Von Haus aus zeigt Windows 10 hier logischerweise nur Suchergebnisse der Microsoft-eigenen Bing-Suche an, das Ändern der Standard-Suchmaschine ist so ohne weiteres nicht möglich. Für die Google-Suche habe ich bereits die Erweiterungen Bing2Google und Bing-Google für Chrome und Firefox vorgestellt.

Wer jedoch lieber DuckDuckGo oder  Yahoo! nutzen möchte, der bekommt auch hierfür eine Erweiterung – wenn auch nur für Chrome (oder auch Opera), Firefox wird mit Version 40 ein eingebautes Feature besitzen. Dazu müsst ihr einfach nur die Erweiterung Chrometana installieren und dort die gewünschte Suchmaschine auswählen.

chrometana-chrome-windows-10-bing

Damit das ganze dann auch in der Suchleiste umgesetzt wird, wird natürlich vorausgesetzt, dass ihr Chrome als Standard-Browser gesetzt habt. Außerdem sollte Chrome geöffnet sein oder als Hintergrunddienst laufen, letzteres könnt ihr in den erweiterten Einstellungen von Chrome (ganz unten in den Einstellungen auf den Link klicken) unter dem Punkt „System → Apps im Hintergrund ausführen…“ aktivieren.

chrome-windows-hintergrunddienst

via Stadt Bremerhaven

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 299,95
  • Auf Amazon kaufen*