Windows 7: Bibliotheken entfernen

Marcel Am 09.07.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:35 Minuten

Neu in Windows 7 sind die Bibliotheken: Mit Hilfe diesen können Dateien, die in völlig verschiedenen Ordnern abgelegt sind, in einem virtuellen Ordner zusammengefasst werden. Für den ein oder anderen sicherlich nützlich, doch ich persönlich suche immer noch nach einem wirklichen Sinn – vielleicht auch deswegen, weil ich alle Dateien schön ordentlich „verräumt“ habe. ;) Also müssen sie weg. Da die Bibliotheken aber ein wichtiger fester Bestandteil von Windows 7 sind, geht das ja leider nicht. Aber ausblenden geht – getreu dem Motto: Aus dem Sinn…

Einfach die ZIP-Datei herunterladen und die Dateien Only Remove Libraries Icon from Windows 7 Explorer.reg und Disable Libraries in Windows 7.reg importieren. Wer sich später umentscheidet, kann mit Restore Default Settings.reg den Originalzustand wiederherstellen. Und damit die Dateien nicht mal irgendwann im Nirwana verschwinden, habe ich sie auch mal auf meinen Webspace geladen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 4GB RAM, 128 GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 819,00, gebraucht schon ab EUR 699,99
  • Auf Amazon kaufen*