Windows 7: Pimp my Bibliotheken mit Liberian

Marcel Am 06.02.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:24 Minuten

Windows 7. Bibliotheken. Eigentlich ja inzwischen ein ausgelutschtes Thema, aber wieder ein wenig aktuell. Wie man zum Beispiel die Icons der Bibliotheken ändern kann, habe ich ja schon mal beschrieben. Mit Liberian 2.0 aus dem Hause WinAero, die bereits eine ganze Reihe an Tweaks rund um Windows 7 veröffentlicht haben, gibt es nun eine Freeware, die euch ein wenig Handarbeit abnimmt. Liberian kann Bibliotheken entfernen, die Icons ändern, umbennenen und Netzlaufwerke hinzufügen.

Nützlich für jemanden, der seine Bibliotheken nicht entfernt hat und noch ein wenig mehr aus eben jenen herausholen will – optisch oder funktionell.

Liberian herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.449,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.