Windows 7: Programme in die Favoritenleiste schieben

Marcel Am 06.02.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:24 Minuten

Vor etwa einem Monat habe ich ja bereits schon einmal beschrieben, wie man Programmverknüpfungen und Ordner im Arbeitplatz von Windows 7 anzeigen lassen kann. Nun gibt es jedoch auch noch eine nette Favoritenleiste links im Explorerfenster; standardmäßig kann man dort aber nur Ordner hinzufügen. Doch es klappt auch mit Programmverknüpfungen – und einem kleinen Trick. Dazu öffnet ihr einfach ein neues Explorer-Fenster und gebt in die Adresszeile %userprofile%/Links ein:

In diesen Ordner könnt ihr nun eure Programme – beziehungsweise deren Verknüpfungen – hineinziehen und schon werden sie in der Favoritenleiste angezeigt. Siehe Mozilla Firefox.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.049,00, gebraucht schon ab EUR 955,00
  • Auf Amazon kaufen*