Windows 7: Programme in die Favoritenleiste schieben

Marcel Am 06.02.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

Vor etwa einem Monat habe ich ja bereits schon einmal beschrieben, wie man Programmverknüpfungen und Ordner im Arbeitplatz von Windows 7 anzeigen lassen kann. Nun gibt es jedoch auch noch eine nette Favoritenleiste links im Explorerfenster; standardmäßig kann man dort aber nur Ordner hinzufügen. Doch es klappt auch mit Programmverknüpfungen – und einem kleinen Trick. Dazu öffnet ihr einfach ein neues Explorer-Fenster und gebt in die Adresszeile %userprofile%/Links ein.

In diesen Ordner könnt ihr nun eure Programme – beziehungsweise deren Verknüpfungen – hineinziehen und schon werden sie in der Favoritenleiste angezeigt. Ist natürlich die Frage, ob man Anwendungen neben dem Startmenü und der Taskleiste benötigt, vielleicht aber ja ganz praktisch, wenn man seine Dokumente mit einer Anwendung verwaltet und statt dem Ordner eben die Anwendung zwecks Schnellzugriff in den Favoriten ablegen möchte.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 7 Professional, OEM Aktivierungsschlüssel
  • Neu ab EUR 9,85
  • Auf Amazon kaufen*