Windows 8.1 Update 1 kommt am 8. April und das echte Startmenü kehrt zurück

Marcel Am 02.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:05 Minuten

starmini

Neben Details zu Windows Phone 8.1 hat Microsoft auf der Eröffnungskeynote auch ein paar Worte zu Windows 8.1 Update 1 gefunden, allen voran hat man dabei angekündigt, dass das Update am 8. April für alle Nutzer über den Windows Store beziehungsweise Windows Update verteilt wird – übrigens handelt es sich dabei wohl um genau das Update, welches man versehentlich bereits einmal verfügbar gemacht hat. Windows 8.1 Update 1 kommt mit zahlreichen Verbesserungen vor allem für die Maus- und Tastaturbedienung des Systems daher, ModernUI-Apps lassen sich in einem Fenster öffnen und etliches mehr – zu den Neuerungen werde ich noch einen entsprechenden Artikel verfassen, viel fehlt hier nicht mehr.

Außerdem gibt es bereits eine Ankündigung für ein weiteres Update, denn Microsoft hat die Hölle zufrieren lassen und nun ein Feature gezeigt, welches bereits einmal zu jedem Windows-System gehörte und dessen Wegfall für einigen Diskussionsstoff sorgte: Das Startmenü. Ja, das echte Startmenü kehrt zurück. Wie Arnie in Terminator 2 – nur besser. Optisch erinnert es ein wenig an das Startmenü von Windows 7 (linker Teil), kombiniert mit dem Startscreen von Windows 8 (rechter Teil). Krasse Sache, hätte ich so nie mit gerechnet – aber scheinbar war die Kritik so groß, dass Microsoft sich trotz aller Rechtfertigungen und Erklärungen zu diesem Schritt genötigt sah. Das Startmenü wird aber nicht mit Windows 8.1 Update 1 ausgeliefert werden, sondern eben zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Mir persönlich fehlte das Startmenü unter Windows 8 nicht wirklich, es ist ja da, sieht nur anders aus – was meint ihr?

via WinBeta

Artikel teilen

Kaufempfehlung*