Windows 8: „Metro UI“ wird zu „Modern UI“

Am 10.08.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Microsoft Entwickler darum gebeten hat, den Namen „Metro UI“ für die Oberfläche mit Liveka­cheln und Co. nicht mehr zu verwenden. Eine offizielle Stellung­nahme dazu fehlt noch immer, Microsoft hat nur die Aussage in den Raum gestellt, „Metro UI“ sei lediglich ein Codename gewesen. Dennoch hätte man diesen natürlich weiter verwenden können, rein marke­ting­tech­nisch hat der Name ja inzwi­schen eine große Verbreitung gefunden. Böse Zungen behaupten, die Metro AG steht dahinter, aber das wäre reine Theorie. 

Ein neuer Name fehlt ebenfalls, auch wenn es bereits erste Gerüchte rund um „Windows 8-Style UI“ die Runde machten – „Metro UI“ kommt jedoch auch bei WP7/8 und der Xbox-Oberfläche zum Zuge, von daher war mir der Name von Anfang an suspekt. The Verge hat nun heraus­ge­funden, dass man intern wohl nun mit dem Namen „Modern UI“ hantiert. 

Nutzt Microsoft auch in einer derzeit ausge­schrie­benen Veran­staltung, könnte also durchaus hinkommen. „Modern UI“ – der Name ist irgendwie typisch Microsoft und passt meiner Meinung nach nicht zur Oberfläche. Denn so langsam kann ich mich doch damit anfreunden (zumindest was Tablets und Smart­phones betrifft) und sie hätte definitiv einen „schickeren“ Namen verdient. Wie findet ihr den neuen Namen aka „Modern UI“? 

via TheVerge Bildquelle TheVerge