Anzahl der Kacheln pro Reihe auf dem Startscreen von Windows 8 ändern

Marcel Am 31.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:32 Minuten

Gerade auf großen Bildschirm kann man den neuen Startscreen von Windows 8 ohne große Diskussionen vorwerfen, mit dem vorhandenen Platz etwas sehr verschwenderisch umzugehen. Maximal vier Live-Tiles passen in eine Spalte – bei kleineren Bildschirme sicherlich eine Entscheidung, die diesen zu gute kommt. Wer allerdings einen größeren Bildschirm nutzt, der bekommt viel zu viel ungenutzten Platz zu Gesicht.

Abhilfe schafft hier die kleine Freeware Windows 8 Start Screen Tiles, mit der ihr die Anzahl der Kacheln pro Reihe erhöhen könnt – maximal sind acht Kacheln pro Reihe möglich. Das kostenlose Tool selbst dürfte eigentlich selbsterklärend sein, denn es gibt lediglich die Möglichkeit, die Kachelanzahl einzugeben und zwei Buttons, mit denen sich die Änderungen übernehmen lassen oder der Originalzustand wiederhergestellt werden kann.

Vorher

Nachher

via NirmalTV

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 807,04
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.