Windows: Neues Startmenü nicht mit Windows 8.1 Update 2, wohl erst mit Windows 9

Marcel Am 02.06.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:04 Minuten

Windows-8-1-update-1

Im April diesen Jahres hat Micrsoft die hauseigene Entwicklerkonferenz BUILD 2014 eröffnet und dort das Update 1 für Windows 8.1 offiziell vorgestellt. Fast im gleichen Atemzug hat man dabei auch die Rückkehr des Startmenüs angekündigt. Dieses stellt eine Mischung aus dem bis Windows 7 bekannten alten Startmenü und dem neuen Homescreen von Windows 8 dar, Microsoft selbst sprach davon, dass dies mit einem kommenden Update den Weg auf die Rechner dieser Welt finden wird – vermutet wurde die Veröffentlichung im Rahmen eines Windows 8.1 Update 2, welches den Gerüchten nach im August dieses Jahres fertiggestellt werden sollte. Doch laut Jo Foley, Bloggerin auf ZDNet, haben sich diese Pläne nun scheinbar geändert – sofern sie überhaupt einmal exakt so bestanden haben sollten.

So wird das neue, alte Startmenü wohl erst mit dem als Windows 9 gehandelten „Threshold“ veröffentlicht werden, welches für den April 2015 vermutet wird. Für mich persönlich keine große Dramatik, ich vermisse das Startmenü unter Windows 8.1 keinesfalls – es ist ja schließlich vorhanden, sieht eben nur etwas anders aus. Viel interessanter hingegen fände ich die Möglichkeit, ModernUI-Apps wie mit ModernMix möglich, statt grundsätzlich im Vollbildmodus in einem Fenster auf dem Desktop anzeigen lassen zu können – auch dieses Feature hat man in das „Threshold“-Paket verschoben und wird wohl nicht mit einem eventuellen Update 2 folgen.

Wie sieht ihr das? Das alte Startmenü und ModernUI-Apps im Fenster als heiliger Gral für das sich eher schleppend verkaufende Windows 8(.1)?

Quelle ZDNet via WinBeta

Artikel teilen

Kaufempfehlung*