Windows Phone 8.1: UniShare und MultiShare teilen Bilder gleichzeitig auf Facebook und Twitter

Marcel Am 25.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:01 Minuten

windowsphone81-automatischeupdatesdeaktivieren

Bis zum großen Update auf Windows Phone 8.1 erlaubte es das mobile System aus Redmond, Fotos in einem Rutsch gleichzeitig auf Facebook und Twitter teilen zu können – eine Funktion, die der ein oder andere sicherlich gerne genutzt hat, spart es doch ein wenig Zeit. Mit Windows Phone 8.1 ist diese Funktion jedoch entfernt worden, sodass Bilder eben nacheinander auf den Netzwerken geteilt werden müssen. Wer jedoch lieber wieder etwas der alten Funktion zurückhaben möchte, der sollte sich einmal die Apps UniShare oder MultiShare anschauen. Beide Apps sind kostenlos und beide Apps erlauben es euch, Bilder samt kurzen Text auf Facebook und Twitter hochladen und teilen zu können.

Dabei kommen die Apps funktionell und optisch doch recht ähnlich daher. Während UniShare mit LinkedIn noch ein weiteres Netzwerk zum Teilen anbietet, gibt euch MultiShare beim Teilen eines Bildes auf Facebook die Möglichkeit an die Hand, die Sichtbarkeit des Fotos entweder öffentlich zu machen, nur für eure Freunde oder nur für euch. Etwas, was sicherlich nicht ganz unwichtig ist und deshalb von mir persönlich auch ein wenig favorisiert wird. Sieht man einmal von den zwei Unterschieden ab, so funktionieren beide Apps wie sie sollen und es kommt dann eben auf den persönlichen Geschmack an welche App man nutzt – ich bin mal gespannt, welche der beiden Apps schneller weiterentwickelt werden und ob ich vielleicht doch einmal bei UniShare lande.

UniShare
UniShare
Entwickler: MSiccDev
Preis: Kostenlos+
MultiShare
MultiShare
Entwickler: Winuser
Preis: Kostenlos+

via WPXBOX AppSpezis

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 555,00, gebraucht schon ab EUR 339,95
  • Auf Amazon kaufen*