Windows-Updates einmalig herunterladen und auf mehreren Rechnern installieren

Marcel Am 02.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:24 Minuten

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 21.04.42

In der Regel benötigen Windows-Rechner eine aktive Internetverbindung, um System-Updates installieren zu können – logisch, irgendwo her müssen die Daten ja kommen. Möchte man nun aber ein Gerät, welches keine Internetverbindung besitzt (gibt es so etwas überhaupt noch? ^^) oder mehrere Rechner updaten, so kann man sich den mehrmaligen Download der Updatepakete ersparen – nützlich, immerhin muss der ein oder andere Telekom-Kunde ja bald mit 75 GB im Monat auskommen. Hilfreich könnte in solchen Szenarien eben die Freeware Portable Update sein, welche es erlaubt, Updates einmalig herunterzuladen und auf mehreren Rechnern offline zu installieren.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 21.01.02

Nach dem ersten Start müssen erst einmal ein paar Tools heruntergeladen werden, welche für den Betrieb von Portable Update notwendig sind – einfach das Häckchen vor den rot markierten Einträgen setzen, auf den „Start“-Button in der rechten oberen Ecke drücken und schon lädt die Freeware automatisch die Pakete herunter. Danach bekommt ihr dann auch schon die normale Oberfläche zu Gesicht:

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 21.46.52

Im ersten Reiter „History“ seht ihr alle installierten und abgebrochenen Updates des aktuellen System. Im ersten Schritt wählen wir nun einmal den Reiter „Search“ aus und klicken auch hier mal wieder auf den „Start“-Button in der oberen, rechten Ecke und können nun erst einmal ein paar Sekunden warten – Portable Update sucht hier nach neuen Updates und sollte nicht installierte Updates dann auch im gleichen Tab anzeigen.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 21.46.56

Ebenso finden sich sämtliche Updates im Reiter „Downloads“, von wo aus ihr spezielle Updates oder direkt alle herunterladen könnt – die Updates finden sich dann im Programm-Ordner beziehungsweise dort im Unterordner „cache“.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 21.47.12

Zuletzt könnt ihr über den Reiter „Install“ sämtliche, nicht installierte Updates installieren; je nachdem ob das Updatepaket bereits gespeichert ist eben auch Offline. Ein feines Tool, welches viel Zeit sparen kann, da die Updates eben nur einmal heruntergeladen werden müssen. Portable Update läuft ab Windows XP, bis hin zum aktuellen Windows 8 und ist logischerweise (wie es der Name schon suggeriert) portabel zu nutzen. Vielleicht ja für den ein oder anderen eine Alternative zu WSUS Offline Update.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 359,90, gebraucht schon ab EUR 319,90
  • Auf Amazon kaufen*