Windows: Wallpaper zuschneiden mit BackGrounder

Marcel Am 16.03.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:17 Minuten

Ganz kurzer Softwaretipp für Windows-Nutzer, die häufiger mal ihre Wallpaper wechseln: BackGrounder macht es möglich, ganz schnell und einfach einen bestimmten Bildbereich aus einem vorhandenen Foto herauszuschneiden. Ihr wollt zum Beispiel ein iPhone-Wallpaper aus einem Desktop-Wallpaper zaubern? Bild laden, Größe einstellen, Bildbereich zuschneiden, fertig. Nichts besonderes, aber für n00bs sicherlich praktisch – zumal es schneller als mit jeder Bildbearbeitung ist – und einfacher.

BackGrounder herunterladen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.