Wir müssen draußen bleiben: Facebook Home startet erstmal nur in den USA

Marcel Am 12.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

wirmuessendraussenbleiben

Heute ist der 12. April 2013 – jener Tag, an dem der Android-Launcher Facebook Home im Play Store für Android aufschlagen wird. Zum Start angekündigt, ist die erste Vorraussetzung: Ihr benötigt eines der vorerst unterstützten Smartphones – also ein HTC One X, HTC One X+, Samsung Galaxy SIII, Samsung Galaxy Note II, Samsung Galaxy S4 oder ein HTC One. Zweite Vorraussetzung: Ihr müsst in den US of America leben, denn erstmal kommen nur die dortigen Nutzer in den Genuss der „totalen“ Facebook-Oberfläche.

Zwar wird es mit Sicherheit kurz nach dem Release im Play Store die benötigten APK-Dateien zur manuellen Installation auf den einschlägigen Techseiten zum Download geben, allerdings besitzt Facebook natürlich auch die Möglichkeit, die Nutzung über eine IP-Sperre oder ähnlichem zu blockieren. Jedoch soll Facebook Home in ein paar Tagen auch hierzulande nutzbar sein – also heißt es einfach warten, so eilig ist es ja nicht. Übrigens ein kleiner Hinweis: Caschy konnte bereits vor einigen Tagen einen Blick auf den Launcher werfen. Seinen Artikel dazu findet ihr hier, ich bette nur mal sein feines Video zum Review ein.

via Caschy

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Asus ZenFone Go ZC500TG Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 148,56, gebraucht schon ab EUR 89,94
  • Auf Amazon kaufen*