Da kommen sie! Worms 4 nun auch für Android veröf­fentlicht

worms4-ios-9

Die britischen Spiele-Entwickler Team17 haben ihren neusten mobilen Ableger der bekannten Worms-Reihe – Worms 4 – nun auch für Android veröf­fentlicht.

Vor rund vier Monaten ist Worms 4 bereits für iPhone und iPad veröf­fentlicht worden, der von Grund auf für das Zocken auf mobilen Gerät­schaften konzipiert und entwickelt wurde. Dabei hat man nicht nur die Steuerung in Form von virtuellen On-Screen-Buttons komplett für die kleinen Displays optimiert, sondern auch bedacht, dass mobil gerne gezockt wird, wenn man eine Wartezeit überbrücken muss. Demnach gibt es nur noch bis zu drei Würmer pro Team, was die Länge der einzelnen Partien etwas verkürzt und sich so eben wunderbar für Zwischendurch eignet. 

Am bewährten Spiel­prinzip hat man ansonsten aber nur wenig bis gar nichts geändert: ihr müsst also wie gewohnt die gegne­rischen Würmer Runde um Runde dezimieren, wozu euch verschiedene Waffen zur Auswahl stehen. Darunter natürlich klassische Waffen wie Raketen­werfer, Pumpgun und Co., aber auch skurrilere Dinge wie die Oma, das Schaf, die ehrwürdige heilige Granate und mehr. Neue Waffen gibt es ebenso, darunter zum Beispiel ein Meteor­schauer, Stein-Esel und viele weitere. 

Rund 80 verschiedene Einzel­spieler-Missionen gibt es, die sich auf fünf verschiedene Welten aufteilen – je Mission benötigt man in etwa 10 – 15 Minuten. Neben diesen Einzel­spieler-Missionen gibt es auch noch täglich wechselnde Aufgaben und versteckte Welt-Events, in denen ihr Esel-Dollar und weitere Waffen und Aufrüs­tungen für Waffen, Outfits für eure Würmer und Grabsteine erhalten könnt. Wer nach diesen noch Lust und Laune hat, der kann über den Online-Modus auch quasi in (runden­ba­sierter) Echtzeit gegen eure Freunde antreten. 

Macht ordentlich Laune, einzig schade ist, dass man für den Multi­player einen Facebook-Account voraussetzt und man keine Option mehr auf den asynchronen Multi­player hat – denn zumindest auf iOS gibt es nur mit Glück mal einen mensch­lichen Gegen­spieler. Tut der Spiellaune allerdings nur wenig ab, denn allein mit den Missionen und dem Sammeln aller Waffen ist man erst einmal beschäftigt. In-App-Käufe gibt es zwar, man kommt aber auch ohne mehr als gut zurecht – wer schneller voran­kommen möchte, kann sich Waffen­pakete kaufen, früher hat man eben einen Cheatcode eingegeben.

Worms 4
Preis: 4,99 €+
Worms™ 4
Preis: 4,99 €+

via SmartDroid