[WTF des Tages] Emoji.li – Soziales Netzwerk nur mit Emojis angekündigt

Marcel Am 07.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:59 Minuten

cz7sp

Heutiges WTF des Tages: Ein Netzwerk, welches Benutzernamen und Kommunikation nur mit Emojis erlaubt – als Alternative zu den „kaputten“ Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co.

Emojis haben inzwischen auch dank der Implementierung in iOS und Android zu einer recht weiten Verbreitung gefunden – nicht nur die klassischen Smilies, sondern auch etliche weitere Symbole wie Trinkgläser, Silvesterraketen, Herzen und Co. Auf die Idee, daraus jedoch ein komplettes soziales Netzwerk zu machen ist bisher noch niemand gekommen. Nun ja, fast jedenfalls, denn Matt Gray und Tom Scott haben ein soziales Netzwerk angekündigt, in welchem sich nur mittels Emojis kommunizieren lässt. „Soziale Netzwerke sind kaputtund von Spam, Trollen und Hashtags überschwemmt“, so die Macher in einem ersten Teaser-Video zum Netzwerk.

Wer nun meint, die beiden betreiben lediglich ein wenig Satire der täuscht sich, denn die Macher betonen, dass es eine erste Sache werden soll – so ernst, dass sogar die Benutzernamen nur aus Emojis bestehen dürfen. Vorerst wird die Plattform nur auf iOS nutzbar sein, andere Systeme sollen jedoch folgen. Der Start des Emoji-Netzwerks wurde für den späten Juli oder den frühen August angekündigt, bislang lässt sich lediglich ein Nutzername reservieren – über 50.000 Nutzer haben sich bereits angemeldet. Ich bin ja mal gespannt, was das gibt – aber besser als „Yo“ kann es ja nur sein.

Reservierungs-Seite des Emoji-Netzwerk ansurfen

via Engadget

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 lite - Android Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 16GB + microSDXC Steckplatz - GSM - 5.2" - 1,920 x 1,080 Pixel - 13 MPix (8 MP front camera) - Android - Schwarz (51090JAH)
  • Neu ab EUR 229,00, gebraucht schon ab EUR 178,01
  • Auf Amazon kaufen*