Xbox Music: Music Pass und kostenloses Angebot

Marcel Am 24.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

Seit gestern ist Xbox Music scharf geschaltet – Microsofts Musikstreaming-Dienst mit rund 30 Millionen Songs und einer Integration in Windows 8/RT. Prinzipiell ist Xbox Music ein Streamingdienst, wie ich ihn mir gewünscht habe. Wie iTunes Match auch scannt Xbox Music eure Musikbibliothek auf dem Rechner und lädt Songs, die nicht in Xbox Music vorhanden sind, in die Xbox Music Cloud. Ihr wollt einen Song hören und in eine Playlist schieben den ihr nicht gekauft habt? Dann wird er eben gestreamt. Eine Kombination aus lokaler Musik und Streaming eben – aber eben als Streamingdienst. Gerade für Leute wie mich, die Musik abseits der Charts und des Mainstreams hören, super.

Nu denn, seit gestern gibt es auch den dazugehörigen Xbox Music Pass zu kaufen – für rund 9,99€ (also der typische Preis) pro Monat. Was ihr dadurch erhaltet? Keine Werbung, unendlichen Musikgenuss, Offline-Support. Wer erst einmal testen möchte: Ihr könnt den Music Pass 30 Tage lang kostenlos testen – solltet vorher aber kündigen, da ihr sonst ein monatliches Abo habt. Apropo monatlich: Wer Xbox Music direkt für ein Jahr abonniert, der zahlt nur 99,99€.

Auch was das kostenlose Angebot betrifft, so gibt es neue Infos: Denn das kostenlose Angebot wird grundsätzlich über Werbung finanziert – ohne weitere, zeitliche Einschränkungen. Zumindest für die ersten sechs Monate, denn danach sind dann nur noch 10 Stunden Musik pro Monat möglich.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 7 Home Premium 64Bit Deutsch SB Version für wiederaufbereitete PCs
  • Neu ab EUR 24,90
  • Auf Amazon kaufen*