Youtube-Editor verpixelt nun auch Gesichter

Am 18.07.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:25 Minuten

Neues, inter­es­santes Feature bei YouTube: Habt ihr ein Video hochge­laden, und wollt jedoch Gesichter der „Schau­spieler“ unkenntlich machen, so bietet euch der YouTube-eigene Video­editor nun die Möglichkeit genau dies zu tun. 

Einsatz­zwecke können vielfältig sein, gerade in Sachen Demons­tra­tionen und Co – ohne eine politische Diskussion loslösen zu wollen, aber nur um mal Ägypten und Syrien zu nennen. Ach, da gäbe es so viele Einsatz­mög­lich­keiten und Fallbei­spiele…

Derzeit ist das Feature noch nicht für alle User verfügbar. Nach und nach kommt aber jeder User in den Genuss der Verpi­xelung, das Rollout hat jeden­falls schon begonnen. (via)