YouTube nun auch für das iPad optimiert und für das iPhone 5 angepasst

Marcel Am 05.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:31 Minuten

Seit gut drei Monaten ist die offizielle YouTube-App für iOS nun auch in Deutschland verfügbar, nachdem die native YouTube-App ja aus dem mobilen System geschmissen wurde. Auf dem iPhone vorhanden, musste man sich auf dem iPad mit Clienten von Drittanbietern wie Jasemine begnügen. Doch seit der letzten Nacht steht die offizielle App nun als Universal App für iPhone und iPad im App Store. Läuft und werkelt vor sich hin, ich persönlich habe keinerlei Beanstandungen.

Ebenfalls im Changelog: Anpassungen an das iPhone 5, Streaming via AirPlay, Playlistbearbeitung, klickbare Links in den Beschreibungen und eine Kanalübersicht bei einem Klick auf das Kanallogo. In so fern eine runde Sache und endlich sieht YouTube auf dem iPhone 5 auch wieder schick aus.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*