YouTube Smart Pause: Firefox-Erweiterung pausiert YouTube-Videos bei Tabwechsel

Marcel Am 31.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

Bildschirmfoto 2013-05-30 um 00.35.54

Quicktipp für Nutzer des Firefox, auch wenn solch eine Chrome-Erweiterung ebenso nett wäre. Denn die Situation kennt sicherlich jeder, der ab und an mal auf YouTube unterwegs ist: Schaut man sich ein YouTube-Video an und wechselt das Tab oder wechselt kurz in eine andere Anwendung, so läuft das Video weiter und man verpasst unter Umständen etwas – dabei möchte man nur kurz im Browser auf eine Mail antworten oder ähnliches. Kenne viele, die gerne einmal Multitasking betreiben. Und genau hier kommt nun die Firefox-Erweiterung YouTube Smart Pause ins Spiel.

Diese nämlich pausiert laufende YouTube-Videos, sobald ihr den Tab wechselt und zeigt dies via Favicon an. Wechselt man wieder in den Video-Tab zurück, so läuft das Video automatisch von gestoppter Stelle an weiter. Wer einmal einen Blick in die Einstellungen des Addons wagt, der findet hier unter anderem die Möglichkeit, Videos auch bei verlorenem Fokus (sprich wenn ihr zum Beispiel die Anwendung wechselt) zu pausieren, ebenso lässt sich der Wechsel des Favicon und die Benachrichtigungen auch deaktivieren.

Für den Fall, dass man das Video zwar nicht im Vordergrund haben möchte, dem Ton dennoch weiter folgen möchte, so kann der „Smart Pause“-Modus auch über das Kontextmenü oder aber über den Shortcut Strg + Alt + Y (Windows) beziehungsweise CMD + Alt + Y (Mac OS X) (de-)aktiviert werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE ( (10,2 cm (4 Zoll) Touch-Display, 64 GB, iOS 10) Space Grau
  • Neu ab EUR 458,00, gebraucht schon ab EUR 374,80
  • Auf Amazon kaufen*