YouTube-Video in Deutschland nicht verfügbar? YouPak hilft.

Am 27.07.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

youtubenichtverfuegbar

YouTube und die GEMA, Freunde werden beide wohl nicht mehr. Kann man nun drüber disku­tieren, ob die GEMA nun entweder zu viel verlangt oder YouTube zu wenig zahlen möchte – aber in jedem Falle sind die Nutzer in Deutschland die Leidtra­genden, denn viele erfolg­reiche Videos sind hierzu­lande eben einfach nur aufrufbar. In der Vergan­genheit habe ich schon zahlreiche verschiedene Anwen­dungen, Dienste und Erwei­te­rungen vorge­stellt, mit denen sich die Geo-Sperre umgehen lässt. Dennoch möchte ich euch an dieser Stelle auf eine weitere Möglichkeit hinweisen, die sich vor allem für jene Nutzer eignen dürfte, die keinen Bock auf eine zusätz­liche Erwei­terung oder Regis­trierung haben. 

YouPak heißt das Zauberwort oder besser gesagt der pakis­ta­nische Dienst. Ist im Grunde ganz simpel, denn es reicht schon aus, das „tube“ in der YouTube-URL durch ein „pak“ zu ersetzen. Ruft ihr die Seite dann auf, lässt sich das gewünschte Video abspielen und auch die Kommentare sind sichtbar und ihr könnt sogar selbst Kommentare abgeben – beides ist bei den gesperrten Videos ja ebenfalls nicht möglich. Erfordert eben keine instal­lierte Erwei­terung oder Anwendung, funktio­niert ganz easy „out of the box“ und ist es daher definitiv wert, in die Lesezeichen gelegt zu werden – wobei es selbst das nicht bedarf, denn die kurze Ersetzung dürfte schnell im Kopf abgespei­chert sein.

https://www.youTUBE.com/watch?v=9bZkp7q19f0

wird zu

https://www.youPAK.com/watch?v=9bZkp7q19f0

via @GillyBerlin