YouTube-Videos mit dem VLC Media Player herunterladen

Marcel Am 15.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

Was den Download von YouTube-Videos anbelangt, so setze ich persönlich auf einen Webdienst, wiederum andere setzen auf eines von etlichen Tools für derartige Zwecke. Wer jedoch den VLC Media Player nutzen sollte, der bekommt mit diesem auch direkt „out of the box“ eine Möglichkeit, YouTube-Videos zu betrachten oder eben auch herunterladen zu können. Zuerst einmal benötigt ihr die Video-URL, welche ihr dann kopieren solltet und dann über den Menüpunkt „Datei“ (unter OS X „Ablage“) → Medium öffnen → Netzwerk in das entsprechende Feld für die URL einfügen solltet:

Bildschirmfoto 2013-08-13 um 21.39.15

Mittels des „Öffnen“-Button könnt ihr nun das Video in die Wiedergabeliste aufnehmen und abspielen lassen. Nun sollten Windows-Nutzer hier einmal die rechte Maustaste betätigen und dort den Menüpunkt „Codec Informationen“ auswählen – Mac-Nutzer finden diesen Punkt unter dem Menü „Fenster“. Dort findet ihr im Reiter „General“ den Punkt „Location“: hier findet ihr nun einen Link, den ihr markieren und kopieren solltet:

Bildschirmfoto 2013-08-13 um 21.42.28.png 2013-08-13 21-46-29

Diesen Link könnt ihr nun in eurem Browser öffnen, so das Video auch schon gestartet werden sollte. Per Rechtsklick und dem Punkt „Video speichern unter“ könnt ihr das Video nun ganz einfach speichern – fertig. Der Weg ist natürlich mit dem ein oder anderen Klick benötigt, wer aber sowieso den VLC Media Player nutzt und nur selten Videos herunterlädt, der benötigt so keine extra Software für diese Zwecke…

Bildschirmfoto 2013-08-13 um 21.43.54.png 2013-08-13 21-47-04

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG G6 Smartphone (14,47 cm (5,7 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) Weiß
  • Neu ab EUR 406,00, gebraucht schon ab EUR 379,95
  • Auf Amazon kaufen*