Zattoo „in Kürze“ mit sechs Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe

Marcel Am 04.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:40 Minuten

Zattoo

Es gibt so einige Nutzer, die statt auf das klassische Kabelnetz auf Internetdienste wie zum Beispiel Zattoo setzen, gerade mobil auch die einzige Möglichkeit, TV-Sender zu konsumieren – auch wenn zum Beispiel der Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe aufgrund rechtlicher Differenzen bislang fehlten. Nun aber hat Zattoo seine Nutzer per Mail informiert, dass „in Kürze“ rund sechs Sender der Gruppe in Deutschland per WLAN oder Mobilfunknetz empfangen werden können. Dazu gehören neben den Hauptsendern Sat. 1, ProSieben und Kabel Eins auch die Spartensender Sixx, Sat.1 Gold und ProSieben MAXX. Die neuen privaten Programme werden jedoch lediglich für jene Nutzer genutzt werden können, die ein Zattoo HiQ-Paket für 4,99 Euro im Monat gebucht haben. Wann genau die neuen Sender live geschaltet werden hat man dabei jedoch noch nicht kommuniziert, allzu lang dürfte es aber nicht mehr dauern. Premium-Nutzer von Zattoo da, die sich über die bald vorhandene ProSiebenSat.1-Gruppe freuen?

via MobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG 49LH570V 123 cm (49 Zoll) Fernseher (Full HD, DVB-T2/C/S2 Triple Tuner, Smart TV)
  • Neu ab EUR 519,00
  • Auf Amazon kaufen*