Zed Code Editor: Platt­for­mun­ab­hän­giger Code-Editor für Chrome (OS)

Am 07.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

zed-code-editor-chrome-4

Wer für Chrome OS einen Code-Editor sucht oder plattformunabhängig arbeiten möchte, der bekommt mit dem Zed Code Editor eine recht praktische Packaged App für Chrome (OS).

Code-Editoren gibt es reichlich, auf dem Mac setze ich auf Espresso, aber auch Atom und Brackets haben es mir angetan. Wer jedoch ein Chromebook nutzt oder plattformunabhängig und nur gelegentlich mit einem Code-Editor hantieren muss, der sollte einmal auf die Chrome-Erweiterung Zed Code Editor blicken. Eine Packaged App für Chrome, die nicht nur mit den obligatorischen Features wie Syntax-Highlighting und Auto-Vervollständigung für zahlreiche Entwicklungs- und Auszeichnungssprachen daherkommt, sondern auch Funktionen wie multiple Cursor (gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Dokumente), Split-View, automatische Speicherung und weiteren Annehmlichkeiten besitzt.

Besonders interessant: Zed Code Editor kommt nicht nur mit lokalen Dateien und Ordnern zurecht, sondern kann auch auf Dateien in eurer Dropbox, bei GitHub oder auf einem FTP-Server zugreifen und diese direkt dort speichern - Live-Editing also. Hinzu kommen zahlreiche Keyboard-Shortcuts, mit denen man Dateien öffnen und in diesen schnell navigieren kann. Ein rundum gelungener Editor, den sich (nicht nur) Gelegenheits-Entwickler einmal genauer anschauen sollten - immerhin schnell installiert und noch dazu kostenlos verfügbar.

Zed Code Editor
Entwickler: Zef Hemel
Preis: Kostenlos

via AppSpezis