Zynga veröffentlicht „Draw Something 2“ für iOS: Montagsmaler reloaded

Marcel Am 25.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

Kann sich noch jemand an Draw Something von OMGPOP erinnern? Erschien vor rund einem Jahr für iOS und war quasi eine mobile Umsetzung des Montagsmalers-Prinzip: Ihr malt, der andere muss das gemalte erraten. Je besser ihr den gesuchten Begriff skizziert umso schneller kann euer Gegenüber das natürlich machen und so mehr Punkte gibt es, für beide. Draw Something hat im letzten Jahr einen regelrechten Run ausgelöst, bis die Entwickler samt Spiel dann irgendwann von Zynga gekauft wurden und der Hype ein wenig abflachte, inzwischen ist es fast schon wieder ein wenig in Vergessenheit geraten. Doch nun wurde der Nachfolger Draw Something 2 veröffentlicht, welcher am bewährten Spielprinzip festhält.

So gibt es eine etwas überarbeitete Oberfläche, neue Werkzeuge zum Zeichnen, eine Galerie in der eure Werke gespeichert werden und rund 5.000 neue Begriffe. Und natürlich gibt es auch – ganz Zynga-typisch – eine stärkere Integration von sozialen Features mit Neuigkeiten deiner Freunde und Tagesherausforderungen, sowie die allseits bekannten Erfolge in Draw Something 2. Aber ob das ausreicht, um den Hype des Vorgängers neu zu entfachen? Glaube ich nicht so recht dran, denn scheinbar haben sich die Nutzer daran satt gespielt… (via)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Bluelounge Refresh Universal Ladestation (240x140x50mm, für Apple iPod/iPhone u.a.) weiß
  • Neu ab EUR 49,70
  • Auf Amazon kaufen*