Amazon: Doppelte Anmeldesicherheit für euren Account aktivieren – auch in Deutschland

Marcel Am 20.11.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:50 Minuten

amazon-two-factor

Die so genannte doppelte Anmeldesicherheit aka Two-factor authentication war schon häufiger mal Thema hier im Blog. Ein Sicherheitsfeature, das inzwischen einige Dienste wie Google, Facebook, Apple und Co. mit sich bringen. Kurzer Rundriss: Habt ihr die doppelte Anmeldesicherheit für den entsprechenden Accounts aktiviert, müsst ihr zum Login neben eurem Benut­zernamen und Passwort auch noch einen vierstelligen Code eingeben. Dieser kommt per SMS oder Authenticator-App auf euer Smartphone und ist nur ein paar Sekunden lang gültig. Der Vorteil: Kennt eine dritte Person durch irgend­welche Zufälle eure Login-Daten, so kann sich diese dennoch nicht einloggen, da eben der besagte Code fehlt. Für mich eine Sache, die ich bei sämtlichen Accounts aktiviert habe – die zusätzliche Eingabe nimmt zwar etwas mehr Zeit in Anspruch, erhöht dafür die Sicherheit vor fremden Zugriffen aber ungemein.

amazon-two-factor-1

Nun hat eben auch Amazon ein derartiges Sicherheitsfeature ausgerollt, war eigentlich längst überfällig. Wer sich nun aber in den Konto-Einstellungen auf Amazon.de umschaut, der wird die Option dort nicht finden. Denn bislang ist die Sache nur auf Amazon.com freigeschaltet, dennoch lässt sich die Sicherheitssperre auch für den deutschen Ableger nutzen – wenn er zuvor über die US-Seite aktiviert worden ist. Zuerst einmal ruft ihr dazu Amazon.com auf und loggt euch dort mit den Daten eures DE-Accounts ein, klappt ja bekanntlich ohne Probleme. Danach geht ihr in die Konto-Einstellungen und wählt dort den Punkt „Change Account Settings„, wo ihr daraufhin den Punkt „Advanced Security Settings“ zu Gesicht bekommen solltet.

Der Rest läuft danach wie gewohnt: Zuerst müsst ihr euch entscheiden, ob ihr den Code grundsätzlich per SMS oder aber per Authenticator-App wie zum Beispiel den Google Authenticator erhalten wollt. Tipp: Wenn ihr eure Authenticator-App einrichtet, müsst ihr zwangsläufig auch eine Handynummer als Backup angeben – kann ja immer mal etwas schief gehen und so habt ihr direkt beide Varianten. Die Länderliste ist leider nicht alphabetisch sortiert, die Eingabe von „Ger“ sollte euch hier aber schnell zum entsprechenden Punkt bringen. Auf eine SMS habe ich ohne Erfolg gewartet, mit dem Voice Call funktionierte es aber – gebt aber immer die führende „0“ eurer Handynummer an.

amazon-two-factor-6

Und nach wenigen Schritten ist die Einrichtung auch schon abgeschlossen. Wie erwähnt könnt ihr diese nun auch für Amazon.de nutzen, beziehungsweise beim nächsten Login werdet ihr aufgefordert, euren Sicherheitscode einzugeben. Positiv: Ist die doppelte Anmeldesicherheit einmal für euren Account aktiviert worden, findet sich der entsprechende Punkt auch in euren Sicherheits-Einstellungen auf Amazon.de – sogar in Deutscher Sprache. Hier lässt sich das Feature bei Bedarf auch deaktivieren, aber wer macht das schon.

amazon-two-factor-7

 

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem Smart Home-Hub (silber) - inklusive Philips Hue White E27 LED Lampe
  • Neu ab EUR 119,99
  • Auf Amazon kaufen*