Klassiker: Grim Fandango Remas­tered für iOS und Android veröf­fent­licht

Am 06.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:15 Minuten

grim-fandango-remastered-mobile

Der Adventure-Klassiker Grim Fandango aus dem Jahre 1998 ist ab sofort auch als Premium-Titel ohne In-App-Käufe für iOS und Android zu haben.

Grim Fandango kennt sicherlich der ein oder andere, eines meiner absoluten Lieblingsadventures aus dem Hause LucasArts. In diesem übernehmt ihr die Rolle des Toten-Reiseführers Manny Calavera und müsst einfach gesagt dafür Sorgen, dass Verstorbene ihre Reise in das "Reich der ewigen Ruhe" antreten können - und damit genug Geld zusammen sammeln, dass auch ihr diese Reise später antreten könnt. Oder so ähnlich war das.

Machte damals jedenfalls ordentlich Laune, auch aufgrund des recht zahlreich vertretenen schwarzen Humor und Sarkasmus. Nachdem nun bereits seit ein paar Monaten eine Remastered-Version für PC und Mac OS X verfügbar ist, hat man nun auch eine mobile Version für iOS und Android veröffentlicht. Die Story des Spiels wurde dabei nicht angetastet, man hat lediglich die Grafiken auf die hochauflösenden Displays optimiert, den Soundtrack neu aufgenommen und die Steuerung ein wenig angepasst.

Leider war dem Spiel zur Veröffentlichung nicht wirklich der Erfolg gegönnt, den es verdient gehabt hätte, erst nach einigen Jahren entwickelte sich das Spiel zu einem wahren Klassiker. Nun lässt sich das Ganze eben auch auf dem iPhone, iPad und dem Android-Gerät bespielen, runde zehn Euro werden dafür fällig. Nicht gerade günstig, da Grim Fandango aber eben ein Vollpreis-Titel ist und keine In-App-Käufe beinhaltet durchaus gerechtfertigt. Endlich kann es das Spiel zu Ende bringen. \o/

Und wer noch mehr Nostalgie-Gefühle bekommen möchte, der sollte sich einmal die Remastered-Version von DuckTales anschauen.

via iFun