Audio-Recorder – ASR: Simple Sprach­auf­nahmen für Android mit Cloud-Sync und vielen Optionen

Am 14.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:46 Minuten

audio-recorder-asr-android

Mit dem Audio-Recorder ASR gibt es einen kleinen Sprach­re­korder für Android, der neben einer einfachen Oberfläche auch mit vielen Einstel­lungs­mög­lich­keiten wie Format und Cloud-Upload punkten möchte.

Eigentlich dürfte die Oberfläche des Audio-Recorders fast selbst­er­klärend sein, denn mehr als einen prominent platzierten Aufnah­me­button kann man nicht viel auf dem Haupt­screen der App vorfinden. Einmal aktiviert lässt sich die Aufnahme auch pausieren, ebenso kann man das Smart­phone während der laufenden Sprach­auf­nahme wie gewohnt benutzen. Nach der Beendigung der Aufnahme lassen sich eure aufge­nom­menen Diktate über das Listen-Symbol einsehen, daneben finden sich Schnell­op­tionen, mit denen ihr zum Beispiel die Aufnah­melaut­stärke verringern oder erhöhen oder die Aufnahme bei einer Zeit der Stille über mehrere Sekunden automa­tisch beenden – ein kleines Extra, das euch ein, zwei Taps sparen kann.

Ein Blick sind aber auch definitiv die Einstel­lungen des ASR-Audio-Recorders wert, denn die darge­bo­tenen Optionen sind wirklich vielfältig, ohne dabei völlig überladen zu wirken. Neben verschie­denen kleineren Optionen wie automa­tische Aufnahme bei App-Start, Pausieren bei Anruf, Speicher­ordner und derlei Dinge könnt ihr auch das Format der Sprach­auf­nahme festlegen (darge­boten werden WAV, MP4, M4A, OGG (Standard), FLAC, 3GP, AAC und AMR) und auch ein automa­ti­scher Cloud-Upload ist vorhanden. 

Dank letzterem könnt ihr eure Diktate automa­tisch in einen festge­legten Cloud-Ordner hochladen, auf Wunsch lässt sich dieser auch syncen, sodass in der App gelöscht Aufnahmen auch in der Cloud gelöscht werden. Unter­stützt werden diesbe­züglich Dropbox, Google Drive, OneDrive, WebDAV und FTP – auch das Versenden einer automa­ti­schen Mail oder direkter Web-Zugriff auf den Geräte­speicher ist möglich. 

Insgesamt eine sehr gut umgesetzte App zur Sprach­auf­nahme, wie es sie in zahlreicher Form im Play Store zu finden gibt – gefällt mir bislang aber aufgrund der minimao­is­ti­schen Oberfläche und den gut überlegten Ideen noch am besten. Die Basis­version des ASR-Rekorders für Android ist kostenlos im Play Store zu haben, neben dieser gibt es auch noch eine kosten­pflichtige Pro-Version (bezie­hungs­weise nur den Lizenz­schlüssel dafür) für 1,65 Euro. 

Der einzige mir aufge­fallene Unter­schied: Die kostenlose Version kommt mit einem kleinen Werbe­banner an der unteren Seite des Displays daher und die „Aufnah­meende bei Stille“-Funktion fehlt hier ebenso. Daher dürfte zum Auspro­bieren die kostenlose Version definitiv langen, wer die Werbung loswerden oder den Entwickler einfach ein wenig unter­stützten möchte, der kann dann immer noch die Pro-Lizenz im Play Store erwerben. 

Audio-Recorder - ASR
Entwickler: NLL
Preis: Kostenlos
ASR Lizenz
Entwickler: NLL
Preis: 1,00 €