Clean­My­Drive neu aufgelegt: Externe Festplatten am Mac aufräumen

Am 08.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

cleanmydrive-mac-os-x-1

Der Festplatten-Cleaner Clean­My­Drive aus dem Hause MacPaw ist aktuell in einer general­über­holten Version 2 veröf­fent­licht worden, die wie auch der Vorgänger kostenlos angeboten wird.

Clean­My­Drive ist schon seit einigen Jahren im Mac App Store vertreten und kann eine konstant hohe Positio­nierung in den App Store Charts und fast durchweg gute Bewer­tungen vorweisen. Bei dem kleinen Menübar-Tool handelt es sich um eine kleine Verwaltung für externe Festplatten, die einige Funktionen bietet. So lassen sich Laufwerke berei­nigen und von unnötigen Dateien wie DS_Store, Thumbs.db, Papierkorb-Daten und dergleichen befreien. Auch das Auswerfen einzelner Festplatten ist möglich und natürlich gibt es eine Übersicht darüber, wieviel Speicher­platz euch auf dem jewei­ligen Laufwerk noch zur Verfügung steht. Wer viel mit externen Laufwerken wie Festplatten, USB-Sticks, NAS-Laufwerke und ähnlichem hantiert, sicherlich eine kleine, praktische Sache. 

Die nun veröf­fent­lichte Version 2 des Tools bringt neben einem kompletten Redesign des Overlays (passt nun perfekt zum neuen Look von OS X) auch einige weitere Verbes­se­rungen mit sich. Dateien lassen sich nun einfach per Drag’n’Drop auf ein Laufwerk kopieren oder verschieben, es gibt eine kleine Aufschlüss­lungen des verbrauchten Speichers nach Apps, Fotos, Videos und dergleichen, Benach­rich­tigung beim mount und unmount von Laufwerken, automa­ti­sches Auswerfen der Laufwerke vor dem Einschlafen des Systems, Shortcuts zum schnellen Unmount aller Festplatten und Laufwerke lassen sich beim Auswerfen nun auch automa­tisch berei­nigen.

Clean­MyMac 2 steht wie auch der Vorgänger kostenlos zum Download bereit, wer bereits die erste Version instal­liert und genutzt hat, der bekommt das Update über den Mac App Store wie gewohnt angezeigt. Die Version 2 kommt erstmals mit In-App-Käufen daher, bei denen es sich um einzelne Icon-Pakete handelt, die ihr als Icons für eure Laufwerke nutzen könnt – pro Icon-Pack werden vergleichs­weise teure 2,99 Euro fällig. Kann man nutzen, muss man aber nicht. Clean­My­Drive 2 macht ansonsten aber einen sehr runden Eindruck, keine schlechte Sache – sofern man es benötigt. 

CleanMyDrive 2
Entwickler: MacPaw Inc.
Preis: Kostenlos+