Gemini 2 für den Mac bringt Echtzeit-Überwachung für Datei-Duplikate

Marcel Am 26.01.2021 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:40 Minuten

Im Laufe eines Festplatten-Lebens sammeln sich so einiges an Daten an und auch bei der saubersten Dateiablage belegen dann auch gerne mal reichlich Duplikate Speicherplatz. In Zeiten von günstigen Platten mit mehreren Terabyte Speicherplatz seltener ein Problem, aber aufgeräumte Ordner sind ja auch etwas positives. In der Vergangenheit haben sich einige Tools das Ziel gesetzt, doppelte Dateien auf euren Festplatten aufzuspüren und euch beim Löschen dieser unter die Arme zu greifen. Von mir gerne genutzt: Gemini aus dem Hause MacPaw. Findet nicht nur identische Dateien, sondern kann – zum Beispiel im Fall von Fotos – auch ähnliche Dateien finden und dank einer Smart Select-Funktion bei Bedarf eine intelligente Vorauswahl treffen. Nun haben die Entwickler Gemini 2 mit einem neuen Feature versehen, welches für eine Echtzeit-Suche nach Duplikaten sorgt.

„Duplicates Monitor“ lautet die offizielle Bezeichnung der Entwickler und im Grunde ist damit auch schon alles gesagt. Gemini lebt fortan in der Menüleiste eures Macs und überwacht fortan euren Mac. Initial werden erstmal nur jene Ordner überwacht, die ihr zuletzt nach Duplikaten gescannt habt – allerdings können die zu überwachenden Ordnern natürlich in den Einstellungen angepasst werden. Nicht immer muss jeder Ordner dauerhaft überwacht werden.  Verschiebt ihr nun eine Datei in einen dieser Ordner, erkennt das Tool binnen weniger Sekunden, dass es sich um ein Duplikat handelt und bietet euch Optionen zum Entfernen der unerwünschten Kopie, zum Ignorieren oder zum Anzeigen der Details in der Gemini-App. Solltet ihr die Warnung zunächst ignorieren wollen, könnt ihr euch auch zu einem späteren Zeitpunkt an die Bearbeitung der Duplikate machen.

Preislich hat es Gemini aber weiterhin in sich: Per Einmalkauf werden rund 45 Euro fällig, Studenten können hier aber 30 Prozent sparen. Wer keine tief verwurzelte Abneigung gegen jährliche Abonnements für Software hat, der kann auch darauf zurückgreifen: So werden im MacPaw-eigenen Store 19,95 Euro pro Jahr fällig; wer das Abo lieber über den Mac App Store bezieht, zahlt mit 20,99 Euro ein wenig mehr. Ich persönlich nutze Gemini aus der Software-Flatrate Setapp heraus, die mit monatlich 9,99 Euro zu Buche schlägt, aber eben auch die ansonsten kostenlose Nutzung einer Vielzahl an Apps möglich macht. Gemini war, wie auch die weiteren MacPaw-Apps für den Mac, schon immer etwas hochpreisiger – wer aber auf flotte und bequeme Weise die Ordner von internen und externen Festplatten bereinigen möchte, der bekommt ein starkes Tool an die Hand.

‎Gemini 2: The Duplicate Finder
‎Gemini 2: The Duplicate Finder
Entwickler: MacPaw Inc.
Preis: Kostenlos+

Quelle MacPaw

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.