Firefox: Stylish-Userstyle emuliert Aussehen von Microsoft Edge

Marcel Am 07.12.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:07 Minuten

Microsoft hat es auf dem Browser-Markt wahrlich nicht leicht: Mit dem Edge Browser hat man meiner Meinung nach richtig gute Arbeit an den Tag gelegt: nicht nur was die Unterstützung von Web-Standards anbelangt, sondern auch bezüglich des weiteren Funktionsumfang wie Annotationen auf Webseiten, den klassischen Browser-Erweiterungen und ähnlichem. Dennoch weichen viele, viele Nutzer auf Browser-Alternativen wie Chrome und Firefox aus und belächeln dabei mitleidig die Nutzer eines Microsoft-Browsers. Gut, hier und da sind die genannten Alternativen vielleicht noch etwas gereifter, nichts desto trotz ist der Edge wieder eine ernstzunehmende Lösung geworden. Vor allem optisch passt er sich (eigentlich logischerweise) perfekt in die Oberfläche von Windows 10 ein – ganz im Gegensatz zu Chrome und Firefox, die ein wenig ihre eigene Designlinie fahren.

Ein Umstand, der für den ein oder anderen bei der Nutzung von Anwendungen nicht ganz unwichtig ist, soll ja nicht unbedingt wie ein Fremdkörper wirken. Und zumindest Firefox-Nutzer mit dem Wunsch auf eine optisch bessere Systemintegration können dies mithilfe eines kleinen Userstyles erreichen. Dazu müsst ihr zunächst die altbekannte Stylish-Erweiterung installieren und könnt das Firefox-Edge-Theme dann über den Button „Install with Stylish“ installieren lassen – sollten Darstellungsfehler auftreten, müsst ihr den Firefox einmal Neustarten.. Zur Auswahl steht ein helles und ein dunkles Theme, die beide sehen dem Edge-Browser zum verwechseln ähnlich. Für einige dürfte dies schon so etwas wie Gotteslästerung sein, mir persönlich gefällt der Edge-Look aber deutlich besser – velleicht ja auch was für ein paar von euch.

Quelle GitHub via WindowsClan

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-Sim) Schwarz [Exklusiv Bei Amazon]
  • Neu ab EUR 172,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.