Windows: Restart On Crash startet abgestürzte Programme automatisch neu

Marcel Am 11.08.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Wer kennt das nicht? Plötzlich stürzt aus irgendeinem Grund ein Programm ab und muss erstmal wieder neugestartet werden. Nervig. Nun bin ich auf ein Tool mit dem eindeutigen Namen Restart On Crash gestoßen, dass die ganze Prozedur automatisch abwickelt. Dabei lassen sich Programme selbst definieren, oder aber aus einer Liste laufender Programme auswählen.

Bevor die Freeware handelt, überprüft sie zuerst, ob die Anwendung schlicht und einfach geschlossen wurde, oder ob sie einfach auf Nachrichten von Windows („Keine Rückmeldung“) nicht mehr reagiert. Sollte beides nicht der Fall sein und die Anwendung klassisch abgestürzt sein, so wird diese neugestartet.

Sehr nützlich für all jene, die in der Nacht mittels einem Downloadmanager größere Dateien – wie z.B. Ubuntu – herunterladen, und nicht wollen, dass der gesamte Vorgang in die nächste Nacht verlegt werden muss, weil der Downloadmanager sich unplanmäßig verabschiedet hat.

Restart On Crash für Windows

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.449,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.